Wir sagen Dankeschön und auf Wiedersehen… – Challenges

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:FB-111_Bugs_Bunny_Nose_Art.jpeg

…schaun Sie bald wieder rein, denn etwas Schau muss sein. Und heisst es Bühne frei, dann sind sie mit dabei. Die Show muss weitergehen, auf Wiedersehen. 21.04.2015 – „ByeBye Challenges Caches“ war mein erster Gedanke als ich diese Nachricht erhielt.

Eigentlich bin ich nicht mal so traurig darüber. Denn sind wir doch mal ehrlich, die meisten haben sich wohl eher daran gestört und vor allem gerne darüber aufgeregt, wenn sie die Challenge nicht selbst erfüllten. Kaum aber war die Sachlage umgedreht und ein FTF vielleicht sogar noch möglich ist es eine super Challenge. Kurzum, es war ein hin und her und immer ein großer Diskussionsgrund.

Nun gut, darüber brauchen wir ja nun erstmal nicht mehr diskutieren. Aber nein, vielleicht nun sogar etwas mehr, dafür mit der Möglichkeit etwas zu verändern! Schließlich will Groundspeak mit uns zusammen ab sofort bis nächstes Jahr eine „Lösung“ dafür finden.

Ich persönlich finde es gut und lasse mich gerne überraschen. Viel Spaß bei den noch vorhandenen nennen wir Sie mal „Grandfathered Challenge Caches“ und in hoffentlich jetzt wieder ruhigeren Cachergewässern 🙂

Neue Challenges die ab heute (Stichtag 21.04.2015 21 Uhr) zum reviewen eingereicht worden sind, werden nicht mehr bearbeitet sondern direkt archiviert. Habt Ihr derzeit einen Unknown zum reviewen eingereicht und euch gewundert wieso der Cache kurzzeitig deaktiviert und wieder enabled wurde? Dies wurde direkt vom HQ gemacht um einen Zeitstempel hinzuzufügen. Hier findet Ihr alle Details dazu: Help Center

Abschaffung der Challenge Caches - Gute Idee oder warum nur?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

Was wünscht Ihr Euch eigentlich (auser schnellere Server) denn so von Groundspeak?

One Response to Wir sagen Dankeschön und auf Wiedersehen… – Challenges

  1. […] Sache mit dem fehlenden Icon und den Attributen ja leicht selbst regeln können. Steinhügel sagt “Dankeschön und auf Wiedersehen”. Dort gibt es sogar eine kleine Umfrage an der Ihr Euch beteiligen könnt. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*