So geht´s: Log gelöscht, was (t)nun?

Scheinbar häufen sich manche Probleme im Cacherleben, so wie wenn plötzlich der Winter kommt und alle ihre Reifen wechseln lassen wollen. Nun gut ich schweife ab… Nein, hier stelle ich Euch die Punkte vor die zu beachten sind und damit klappts dann normal auch problemlos.

Natürlich solltet Ihr als erstes den Owner der Euren Log gelöscht hat kontaktieren und fragen wieso, weshalb. Wenn der Log berechtigt ist, das heißt Ihr steht im Logbuch dann steht es Dir zu Online einen Fund zu loggen. Denn dies ist die einzige Bedingung das Ihr physisch darin stehen müsst. Egal wie und was die Vorgeschichte dazu ist. Natürlich sollte beim loggen darauf geachtet werden damit man nicht zu viel spoilert oder gar noch Bilder anhängt die zum Beispiel das Final verraten. Das versteht sich hoffentlich von selbst. Auch Beleidigungen, oder am Ziel vorbeigeschossene Kritik gehöhrt natürlich nicht in ein Log.
Nun gut, Ihr seid euch keiner Schuld bewusst habt alles richtig gemacht und der Owner ist nicht gewillt den Log wiederherzustellen? Dann gibt es nur noch diesen Weg und zwar sich direkt an Groundspeak zu wenden:

Alles nötige könnt Ihr hier nachlesen und das ganze am besten in Englisch, wobei auch Deutsch vielleicht mit etwas Verzögerung in der Bearbeitung problemlos bearbeitet wird.

In der Kürze liegt die Würze: Bitte beschränkt jede Antwort nach Möglichkeit auf nicht mehr als 3 Sätze.

Fragen zur Löschung:

  • Der GC-Code des Geocaches UND / ODER
  • Der Link zu den gelöschten Protokoll (diesen findet Ihr in der Email die Ihr zur Löschung erhalten habt)
  • Den Geocaching Benutzernamen des Geocache Eigentümer
  • Dein Geocaching-Benutzername oder deine Mitglied-ID-Nummer
  • Das Datum, an dem Du den Cache gefunden hast
  • Jeder Beweis, dass Du das Logbuch (z.B. Foto,  anderer Geocacher) unterzeichnet hast, UND / ODER
  • Eine Beschreibung der Geocache-Verstecks und des Geocache-Behälters

Natürlich macht sich auch entsprechender Schriftverkehr per Mail mit dem Owner nicht verkehrt und sollte deshalb mit an die Mail angehängt werden.

Das ganze Paket sendet Ihr dann an contact@geocaching.com und normal solltet Ihr innerhalb von 2 bis  3 Tagen bereits eine Antwort erhalten.

Ansonsten, vielleicht ist es ja auch gar nicht so schlimm wenn ein Punkt fehlt, es geht ja nur um die Statistik? Isn´t it 😉

One Response to So geht´s: Log gelöscht, was (t)nun?

  1. […] Wurde auch schon mal ein Log von Euch gelöscht? Wie verhält man sich nun? Ist die Löschung gerechtfertigt? Soll ich das so einfach hinnehmen? Im Blog von Steinhuegel gibt es hier ein paar hilfreiche Tips. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.